Bonsai Diebstahl

Gepostet am 29.10.2014 in folgenden Kategorien: Blog, Sonstiges

Schon wieder sind einem Bonsai Freund Bäume gestohlen worden.

Dabei handelt es sich um folgende Bäume:

1. kleine Pinus sylvestris (Größe zwischen Shohin und Chuchin) Schale Petra Hahn

2. Pinus mugo , gelehnte Form nach rechts mit markantem aufrechten Jin am Ansatz, (Größe ca 30 cm), runde Trommelschale Peter Krebs .

3. Juniperus chinensis, Literat im runden primitiv Pot, ca 50 cm hoch

4. Juniperus chinensis „Itoigawa“, frei aufrecht in braun/roter Tokoname Schale, ca. ca 45 cm hoch. Merkmal:  schwacher erste Ast auf der rechten Seite

5. Juniperus sabina, markante fast flachliegende sich im Kreis drehende Stammbewegung, Tokoname Kaskadenschale rot/braun die optisch nicht unbedingt zur jetzigen Gestalt des Baumes passt.

Sollte jemand hinweise zu den gestohlenen Bäumen haben bitte über unser Kontaktformular melden.

Etwas über den Autor des Artikels

Das ist ein Text über Andreas

Schreibe einen Kommentar

Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.




Kommentar

Folge uns auf Facebook